Skip to main content

Infrarotheizungen mit Bild von Heatness

Die Marke Heatness hat sich seinen Platz auf dem Markt bereits vor einigen Jahren geschaffen. Dabei hat sich dieser Hersteller seitdem bei den Kunde etabliert und bewährt gemacht. Von Anfang an legte dieser Hersteller auf eine einfache Montage seiner Infrarotheizung. Dies überzeugt die Kunden bis heute. Durch das mitgelieferte Montagematerial, was ebenfalls eine Bohrschablone enthält, wird es Ihnen möglichst leicht gemacht Ihre eigene Infrarotheizung mit Bild aufzuhängen. Durch öffentliche Kundenbewertungen konnten wir feststellen, dass der Hersteller ebenfalls schnell und freundlich mit den Kunden zusammen arbeitet. Dabei legen die Kunden laut Bewertungen auf Amazon auch einen großen Wert die Bildverarbeitung der Infrarotheizung.

Durch die überaus ausgezeichnete Verarbeitung lässt dieser Hersteller für Sie keine Wünsche mehr über. Zum Schutz der Oberfläche wurde diese mit einer Schicht aus Aluminium überzogen, wodurch die Bilder kratzfest sind und besser geschützt werden. Es besteht desweiteren die Möglichkeit, dass Sie Ihre Infrarotheizung mit Bild mit Standfüßen nachrüsten können. Durch diese Standfüße können Sie ihre Infrarotheizung frei im Raum bewegen. Die maximale Oberflächentemperatur bei dieser Heizung wird bei ca. 85° C erreicht. Dabei wird die ausgestrahlte Wärme zeitgleich angenehm und gleichmäßig im gesamten Raum verteilt. Durch eine neuartige Reflektortechnik, auf welche der Hersteller zurück greift, werden über 95% der erzeugten Wärme nach vorne ausgestrahlt. Durch diese Technik verlieren sie kaum bis gar keine Wärmeleistung Ihrer Infrarotheizung. Dabei wird die Rückwand, an welcher die Infrarotheizung montiert ist, nur sehr gering erhitzt. Parallel dazu heizen die ausgesendeten Infrarotwellen der Heizung sehr effizient und zielgenau.

Um eine gewisse Sicherheit zu gewährleisten wurden vom Hersteller 5 integrierte Sensoren verbaut, welche die Infrarotheizung vor Überhitzung schützen. Als zusätzliches Zeichen der Sicherheit wurden diese Infrarotheizungen mit dem GS, CE und TÜV Siegel ausgestattet. Dabei musste diese Heizung zahlreiche Test separat durchlaufen, um diese Siegel zu erhalten. Die Heizungen sind mit einen 3 Meter langen Netzkabel ausgestattet, welches vom Hersteller mitgeliefert wird. Man sollte jeden beachten,dass ein Thermostat separat angeschafft werden muss. Durch die neuartige IP44 Schutzklasse ist dieser Heizkörper gegen Spritzwasser geschützt, was einem Einsatz im Bad möglich macht.

 

Fazit zum Hersteller:

Aus recherchierten Kundenmeinung ergänzt sich das Preis-/Leistungsverhältnis von diesen Hersteller sehr gut. Eine zusätzliche Garantie von 3 Jahren sichert Sie ebenfalls gegen Unregelmäßigkeiten mit der Infrarotheizung ab. Kundenmeinungen zu folge setzen sich bei diesen ausgewerteten Infrarotheizung Test die erstklassigen Motive und eine hochwertige Verarbeitung durch. Die Heizeffizienz wurde dabei auch hervorgehoben.