Skip to main content

Infrarotheizung klassisch – welcher Hersteller ?

Auf unserer Startseite wurden Sie bereits ausführlich über das Thema Infrarotheizungen aufgeklärt und informiert. In diesen Beitrag können Sie sämtliche relevante Punkte zum Thema Infrarotheizung noch einmal genau nachlesen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Nun ist aber die entscheidene Frage, welche Infrarotheizung im klassischen Stil es nun werden soll. Anhand dieses Artikels möchten wir mit Ihnen die verschiedenen Hersteller (Glaswärmt, Estexo, Project ONE und TecTake) noch einmal zusammenfassend vorstellen. Wenn Sie sich die einzelnen Hersteller noch einmal anschauen, können Sie dies gerne tun. In diesen Beitrag möchten wir Ihnen alle Hersteller zusammenfassend mit Vor- und Nachteilen aufzählen. Dabei bauen wir unser Fazit über die Hersteller auf Grundlage von öffentlichen Kundenrezessionen auf, welche im Vorfeld von uns recherchiert wurden.

 


Infrarotheizung klassisch – Glaswärmt

Durch unseren Beitrag über dem Hersteller Glaswärmt konnten Sie bereits schon einige Eindrücke gewinnen. Dieser Hersteller bietet ein bisher zweifelloses Image auf dem Markt. Glaswärmt überzeugt dabei vor allem mit eine sehr einfachen Montage. Kunden legen dabei besonders viel Wert auf die Heizleistung und einen kundenfreundlichen Service. Der Hersteller selbst bietet für seine Infrarotheizungen eine Garantie von 2 Jahren an. Die hochwertige und schlichte Verarbeitung sorgt für ein angenehmes Gesamtbild nach der Montage. Die Infrarotheizung selbst kommt dabei mit einen geringen Gewicht daher, was eine Deckenmontage ebenfalls ohne großen Aufwand ermöglicht. Die Infrarotstrahlen richten sich dabei bis zu 3,5 Meter weit aus, wodurch auch in größerer Entfernung noch das Gefühl von einer wohlfühlenden Wärme entsteht. Durch die gute Isolierung der Rückseite wird der größte Teil der Wärme nach vorne in den Raum abgestrahlt, wodurch kaum Wärme und Energie verloren geht. Durch den integrierten Hitzeschutz wird die Infrarotheizung bei Überhitzung selbständig abgeschaltet. Im Betrieb ist die Infrarotheizung kaum wahrzunehmen und ist dabei noch geruchsfrei. Durch die glatte und hochwertige Oberfläche ist die Beseitigung von Schmutz und Dreck kein Problem

 

Vorteile
+ Angenehmes Raumklima
+ Glatte Oberfläche
+ 2 Jahre Garantie
+ Geringes Gewicht

Nachteile
– Kurzes Netzkabel
– Oberfläche wird sehr warm

Infrarotheizung klassisch – Estexo

Estexo hat sich bereits seit mehren Jahren mit verschiedenen Modellen von Infrarotheizungen auf dem Markt platziert. Dabei bewerten die Kunden in öffentlichen Meinungen die Verarbeitung als sehr gut. Dabei sind die beliebtesten Modell die „Simply Line“ und die „IHD“, welche durch hohe Verarbeitung und einer sehr guten Qualität überzeugen. Dabei müssen Sie keine Wand- oder Deckenmontage vornehmen, da die Infrarotheizung auch auf Standfüßen installiert werden kann und somit mobil wird. Das schlichte Design gibt eine gewisse Unauffälligkeit ab. Es werden aber teilweise die sichtbaren Schweißnähte der Infrarotheizung bemängelt, wodurch viele Kunden abgeschreckt werden. Einige berichten aber, dass diese nur bei genauen hinsehen zu entdecken sind. Die Qualität und Heizeffizienz leidet dennoch nicht darunter, ganz im Gegenteil: Sie überzeugt viele Kunden. Der Hersteller Estexo bietet für seine Infrarotheizungen 5 Jahre Garantie an. Im Betrieb wird die Infrarotheizung als sehr leise und geruchlos wahrgenommen. Ebenfalls wird durch die glatte Oberfläche eine einfache Reinigung möglich. Nach Inbetriebnahme der Infrarotheizung entsteht bereits nach kurzer Zeit an sehr angenehmes Wärmegefühl.

 

Vorteile
+ Einfache Montage
+ Schlichtes Design
+ Standfüße nachrüstbar
+ Langes Netzkabel

Nachteile
– Schweißnähte sind zu sehen
– Kein gratis Thermostat
– Oberfläche wird sehr warm

Infrarotheizung klassisch – ProjectONE

Infrarotheizungen von ProjectONE bieten wie viele andere Hersteller auch die vertikale und waagerechte Montage an, dabei muss jedoch auf die Bauform und Maße der Infrarotheizung geachtet werden. Diese Infrarotheizung kann ebenfalls mit Standfüßen nachgerüstet werden, wodurch sich dieser Heizkörper frei im Raum bewegen lässt, wenn Sie die Kabellänge mit einbeziehen. Durch ein leichtes Gewicht von ca. 3 kg kann die Montage problemlos alleine erfolgen. Eine Deckenmontage wird Ihnen dadurch auch leicht ermöglicht, da das Gewicht vergleichsweise sehr Gering ist. Die Infrarotheizung entwickelt bereits mit 600 Watt schon eine angenehme Wärme für Sie. Dabei wird Ihnen vom Hersteller eine ungefähre Betriebsdauer von 100.000 Betriebsstunden mitgegeben. Sollte dennoch ein Schaden auftreten, können Sie Ihre 3 jährige Garantie beim Hersteller gültig machen. Eine hochwertige Verarbeitung und Qualität rundet das Gesamtergebnis fließend ab.

 

Vorteile
+ Geringes Gewicht
+ Einfache Montage
+ Verschiedene Varianten
+ 3 Jahre Garantie
+ 100.000 Betriebsstunden

Nachteile
– sehr dünne Bauweise
– kurzes Netzkabel

Infrarotheizung klassisch – TecTake

TecTake überzeugt die Kunden bis heute doch seine super Verarbeitung und hochwertige Qualität. Dabei wird bei diesem Hersteller auf das TÜV-Siegel und das GS-Siegel gesetzt. Die Infrarotheizung musste dabei zahlreiche Tests der Prüfungsstellen absolvieren. Bei der Bestellung bekommen Sie das entsprechende Set mit Wand- und Deckenmontage geliefert. Durch die Vielzahl an verschiedenen Modellen haben Sie eine große Auswahl. Dadurch können Sie entscheiden, welche Größe und Leistung Sie für Ihre Wohnung bzw. ihr Haus benötigen. Entsprechend dazu gibt es einen Rechner, bei welchen Sie im vorhinein schon alle benötigten Daten angegeben können. Dieser rechnet Ihnen dann die entsprechend benötigte Leistung aus, welche Sie für Ihre Räumlichkeiten benötigen. Durch die Ip 44 Technik ist es möglich diese Infrarotheizung ebenfalls in feuchten Räumen wie z.B. dem Badezimmer einzusetzen. Dabei sollte jedoch nicht die relativ hohe Oberflächenwärme außer Acht gelassen werden, welche sich auf 95° – 110°C beläuft. Die Strahlungsweite beträgt bei diesem Modell ca. 3,5 Meter, weshalb die meisten Räume damit gut abgedeckt werden können. Das ganze wird durch ein einfaches Design aufgewertet.

 

Vorteile
+ TÜV-Siegel
+ GS-Siegel
+ Decken- und Wandhalterung enthalten
+ IP 44 Technik für feuchte Räume

Nachteile
– hohes Gewicht, je nach Modell
– hohe Oberflächentemperatur